Verkehrssicherung Kontrolle Mobile App

Mit Hilfe dieser App lassen sich Kontrollfahrten zwecks Überprüfung der Verkehrssicherheit von Straßenbaustellen protokollieren.
Dazu werden Am Anfang und am Ende einer Straßenbaustelle NFC-Tags an den Absperrungen befestigt. Diese werden dann bei jeder Kontrollfahrt vom Kontrollfahrer eingelesen.

roadSafeyChecklist_DE_1 roadSafeyChecklist_DE_2 roadSafeyChecklist_DE_3 ginstr_backend_DE roadSafeyChecklist_DE_4 roadSafeyChecklist_DE_5 roadSafeyChecklist_DE_6 roadSafeyChecklist_DE_7

Beschreibung

Mit Hilfe dieser App lassen sich Kontrollfahrten zwecks Überprüfung der Verkehrssicherheit von Straßenbaustellen protokollieren.
Dazu werden Am Anfang und am Ende einer Straßenbaustelle NFC-Tags an den Absperrungen befestigt. Diese werden dann bei jeder Kontrollfahrt vom Kontrollfahrer eingelesen. So kann zeitnah und lückenlos überprüft und nachgewiesen werden, ob bzw. wann die vorgeschriebenen Kontrollfahrten auch tatsächlich durchgeführt wurden.
Die in der ginstr cloud gespeicherten Daten eignen sich hervorragend für die Weiterbearbeitung, z.B. in der Buchhaltung, in der Werkstatt oder in der Logistik und als Nachweis gegenüber dem Auftraggeber.

Funktionen:

Folgende Aktivitäten werden in der App unterschieden:

Reguläre Kontrollfahrt: zum Feststellen und Beheben von Unregelmäßigkeiten einer Baustellen-Absperrung

Sturmfahrt: ist eine Kontrollfahrt außer der Reihe, die dann vorgenommen wird wenn zu befürchten ist, dass wegen eines Unwetters die Absperrungen einer Straßenbaustelle in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Regiefahrt: ist die Kontroll-Fahrt nach der Einrichtung der Baustellen-Absperrung zur Dokumentation der ordnungsgemäßen und fristgerechten Durchführung aller erforderlichen Absperrungen.
Nach Einlesen des NFC-Tags zu Beginn der Baustelle können Informationen über folgende Arbeiten erfasst werden:

  • Einrichten der Baustelle
  • Ausrichten der Absperrtechnik
  • Instand setzen der Beleuchtung
  • Tausch der Akkumulatoren
  • Auswechseln der Absperrtechnik
  • Reinigung der Absperrtechnik
  • Sonstiges

Abschluss des Berichts und Senden der Daten zur ginstr cloud durch Einlesen des NFC-Tags am Ende der Baustelle.

Unfallfahrt
Eine Unfallfahrt wird vorgenommen, wenn sich in einer Straßenbaustelle ein Verkehrsunfall ereignet hat, der es erforderlich macht, dass jemand vor Ort kommt, der für die Sicherung der Straßenbaustelle und für die Kommunikation mit der Polizei sowie dem Unfallmelder und dem Unfallverursacher verantwortlich ist.
Folgende Daten werden erfasst:

  • Unfallnummer
  • Betroffenes Bauvorhaben
  • Datum und Uhrzeit
  • Straßenkilometer
  • Fahrtrichtugng
  • Unfall wurde gemeldet durch (Name)
  • Name Verursacher / Polizei
  • Beschädigt Verkehrseinrichtung
  • Arbeitszeit in Stunden
  • Unfallfotos (max. 2 Fotos)
  • Kommentar des Wartungsfahrers

NFC Tag anlegen:
Dieser Menüpunkt dient dazu, NFC-Tags jeweils dem Beginn und dem Ende einer Baustelle zuzuweisen oder die den NFC-Tags zugewiesenen Baustellendaten zu ändern.

Zusatzinformation:
Bei allen Fahrten werden zusätzlich ohne Benutzereingriff folgende Daten erfasst::

  • Seriennummer des verwendeten Smartphones
  • Protokollierung des angemeldeten Benutzers
  • Automatische Registrierung von Datum und Uhrzeit des Erfassungsvorgangs
  • Automatische Speicherung der Adresse anhand der GPS Koordinate während des Erfassungsvorgangs (falls GPS Empfang vorhanden ist) am Beginn und am Ende der Kontrollfahrt
  • Eindeutige Zuordnung der Fahrt-Protokolle zu Regulärer Kontrollfahrt, Sturmfahrt und Regiefahrt. Unfallfahrten werden in einer eigenen Tabelle dargestellt

Vorteile:

  • Manipulationssichere digitale Erfassung der erledigten Kontrollfahrten
  • Effizientes, fast automatisches Ausfüllen der Protokolle mit wenig Schreibarbeit für den Mitarbeiter
  • Nachweis der erledigten Kontrollfahrten mit Zeitstempel und Geo-Koordinaten
  • Automatische Dokumentation mit perfekter Übersicht über alle Daten im ginstr web mit Such-, Filter- und Sortieroptionen
  • Es können keine Fahrt-Protokolle auf dem Weg ins Büro verloren gehen
  • Keine mühsame und fehleranfällige Übertragung der Daten mehr vom Papierformular in die EDV
  • Alle Daten stehen sofort live zur Verfügung
  • Nach einer Unfallfahrt stehen alle notwendigen Daten zeitnah zur Verfügung und müssen nicht mühsam zusammen getragen werden

*Die Nutzung dieser App ist kostenlos. Um die App in Verbindung mit der ginstr cloud zu nutzen ist ein ginstr abonnement erforderlich.

Über ginstr

ginstr ist spezialisiert auf die digitale Erfassung von Formulardaten, die Optimierung von Arbeitsprozessen und die Ausarbeitung von kundenspezifischen Anwendungen und Businesslösungen für Unternehmen aller Branchen.

Der ginstr app store umfasst eine große Palette an ginstr apps zur sofortigen Anwendung. Falls Sie keine passende App finden können, sprechen Sie uns bitte an. Wir erstellen gerne, schnell und preiswert eine individuelle Lösung nach Ihren Wünschen.

Papierkram ade. Go ginstr.

Nützliche Informationen

Kontakt

Adresse
Helmholtzstr. 2-9, 10587 Berlin, Deutschland


Telefon
+49 30 20898500-1


Fax
+49 30 20898500-2


E-mail
info(at)ginstr.com

Senden Sie uns eine Nachricht